Teilnahme am Achterbahn-Landeswettbewerb

In diesem Schuljahr nahm beim Landes -Schülerwettbewerb Junior.ING auch eine RKM- Technikklasse - die 9a - teil. Mit insgesamt rund 5.000 Teilnehmenden gehört der Schülerwettbewerb zu einem der größten deutschlandweit, der aktuell in 15 Bundesländern ausgetragen wird.

Die Aufgabe war es, eine Achterbahn zu entwerfen und ein entsprechendes Modell zu bauen. Die Kriterien waren fest vorgeben, wie beispielsweise Gesamthöhe und die zulässigen Materialien. Die Funktionsfähigkeit war erwünscht und erfolgreich am Modell umgesetzt. Die Achterbahn der 9a bestand aus einer Fahrbahn und Tragekonstruktion. Bei der Gestaltung war der Fantasie keine Grenzen gesetzt, so dass auch Dekorationen umgesetzt werden konnten.

Die Gruppenarbeit zu „unserer 9er-Bahn“ war ein“ voller Erfolg“, denn es gibt wenige Werkstücke, die in der Gemeinschaft gebaut werden können. Die Schüler*innen haben über mehrere Wochen an dem Modell ihr „technisches Knowhow“ zur Geltung bringen können. In den Unterrichtsblöcken waren sie stets am Tüfteln und Konstruieren (bspw. Befestigen der Kurven-Statik), wodurch sie ihre technisierte Umwelt besser verstehen lernen konnten.

Insgesamt wurden 635 Modelle (248 Modelle der Alterskategorie I (bis zur 8.Klassestufe) und 387 der Alterskategorie II der Klassenstufe 9) eingereicht.

Die Technikgruppe war leider nicht unter den ersten drei platzierten, aber hierfür unter den ersten fünfzig. Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Technikgruppe.

Kontakt

Realschule Korntal-Münchingen
Goerdelerstraße 15
70825 Korntal-Münchingen

Mo - Do:  09:00-10:00 Uhr
 14:00-15:30 Uhr
Fr:  09:00-10:00 Uhr
Telefon: 0711 8367 1600
Fax: 0711 8367 1613
Email: info(at)rs-km.de
Close