RKM-Fußballer nicht zu stoppen

Nachdem sich die Fußballer der Realschule Korntal-Münchingen im Herbst als Kreissieger für die nächste Runde qualifiziert hatten, ging es am Dienstag, 30. April 2019, mit der Zwischenrunde auf Regierungspräsidiumsebene weiter.

Hierzu sollte gegen die Wilhelm-Hauff-Schule aus Heilbronn und das Schulzentrum am Wört aus Tauberbischofsheim gespielt werden. Leider musste die Schule aus Heilbronn das Turnier absagen, so dass lediglich eine Partie auf dem Spielplan stand.

Die RKM-Spieler starteten gut in die Partie und konnten über einen kontrollierten Spielaufbau über Abwehrchef Tim B. schnell zu einigen guten Torabschlüssen kommen, die aber leider das Ziel verfehlten. Mitte der ersten Halbzeit konnten sich die Korntaler für ihr engagiertes Spiel belohnen und den Ball innerhalb kurzer Zeit zweimal einnetzen.

Leider währte die Freude nur kurz, denn die Gäste aus Tauberbischofsheim kamen immer besser ins Spiel und tauchten immer wieder gefährlicher vor dem Tor von Marko T. auf, der in dieser Phase des Spiels mehrmals seine Klasse unter Beweis stellen konnte. Kurz vor der Pause musste er sich jedoch geschlagen geben und so gingen es mit einer 2:1-Führung in die Kabine.

Nach der Pause mussten sich die Außenverteidiger Aaron M. und Maurice E. einigen Angriffen der Gäste aus Tauberbischofsheim erwehren, die nun auf den Ausgleich drängten. Doch der zur Pause eingewechselte Robel T. konnte einen schön vorgetragenen Konter über Luisa T. und Anton D. sicher abschließen und somit etwas Ruhe ins Spiel bringen.

Da die Gäste nun ihr Glück im Angriff suchten, entstand ein offener Schlagabtausch, den die Fußballer der Realschule Korntal-Münchingen mit letztendlich 5:3 für sich entscheiden konnten.

Nun geht es nach den Pfingstferien im Regierungspräsidiumsfinale weiter.

Kontakt

Realschule Korntal-Münchingen
Goerdelerstraße 15
70825 Korntal-Münchingen

Mo - Do:  09:00-10:00 Uhr
 14:00-15:30 Uhr
Fr:  09:00-10:00 Uhr
Telefon: 0711 8367 1600
Fax: 0711 8367 1613
Email: info(at)rs-km.de
Close